caffè - vino - cocktails - panini
italienische barkultur im kleinbasel

Lage / Reservation
Kirchgasse 1, CH 4058 Basel
Haltestelle Tram Nr. 1 und 2 sowie
Bus Nr. 31 und 34: Wettsteinplatz

Tel.: +41 (0) 61 534 17 89

Email: info@damatti.it

Öffnungszeiten
Mo–So 10.00– open end (max. 24.00)

Wer wir sind

Dominik Ansmann,
23, Co-Geschäftsführer

Aufgewachsen in Basel, ausgebildeter Primarlehrer und bisher tätig in der Primarschule Dreirosen in Basel. Dominik hat wertvolle Gastro-Erfahrungen gesammelt im Restaurant Viertel-Kreis sowie seit Oktober 2018 im Damatti.
Dominik möchte den eingeschlagenen Weg des Damatti weiterführen und die Bar als unverwechselbaren Ort der italienischen Barkultur positionieren.

Johannes Sieber, 42,
Betriebsleiter ad-interim

Johannes Sieber begleitet Gastrobetriebe, Künstler, Kulturschaffende und Unternehmen der Kultur bei der Projektentwicklung und er übernimmt Projektleitungen und produziert Veranstaltungen. Vernetzt ist er in der Popkultur, der schönen und frohen Kunst und hat eine Affinität zur Soziokultur. Er leitet das Damatti ad-interim seit April 2019.

Matthias Bühlmann,
Inhaber

ist als Sohn eines Musikers in Basel geboren und in Arlesheim aufgewachsen. Nach seinem Musikstudium in Basel und London hat er in Kleinbasel als Fagottist seinen Wohnsitz gefunden. Er ist Mitglied im  Sinfonieorchester Basel und dem Kammerorchester Basel. Zusätzlich unterrichtet er an verschiedenen Baselbieter Musikschulen und spielt gerne Konzerte mit seinen verschiedenen Kammermusik-Ensembles. Bei seinen vielen Reisen zu Konzerten im In- und Ausland interessiert es ihn, die jeweiligen Lebens- und Barkulturen der verschiedenen Länder kennen zu lernen. Er scheut sich aber auch nicht vor sportlichen Aktivitäten wie Rudern, Snowboard Touren, Fallschirmspringen, Klettern, Kitesurfen, Tauchen oder wenn es die Zeit und das Wetter nicht zulassen auch mal das Fitnessstudio zu besuchen. Seine neueste und spannendste Herausforderung stellt nun aber das „DAMATTI“-Projekt dar: zusammen mit dem Damatti-Team möchte er eine einzigartige Bar kreieren und darin den Lebens-ésprit einer italienischen Caffè-Bar entfachen.

Christoph Müller,
Inhaber

ist ausgebildeter Cellist und spielte bis vor wenigen Jahren auch aktiv im Kammerorchester Basel mit, ehe er sich ganz auf das Musikmanagement konzentrierte. Er ist vor 20 Jahren beim Kammerorchester Basel (damals Serenata Basel) als Cellist und Geschäftsführer eingestiegen. Heute leitet er als CEO und Intendant das Gstaad Menuhin Festival, ist für das Kammerorchester Basel als künstlerischer Delegierter und Konzertmanager sowie als Vorstandsmitglied tätig und realisiert mit seiner eigenen Agentur, der Artistic Management GmbH, sämtliche Auswärtskonzerte des Kammerorchester Basel und einige spannende Kulturprojekte wie Haydn 2032, die Basel Composition Competition oder das Solsberg-Festival. Mit der gemeinsam mit Regula Schär und David Hautle vor 18 Jahren gegründeten Swiss Classcics GmbH veranstaltet er den Lucerne Chamber Circle im KKL Luzern und Classique-Riehen im Landgasthof Riehen und hat in Kooperation mit reservix.de das Ticketsystem kulturticket.ch mitentwickelt.